Beitrag

Brief aus Berlin Nr. 14/ 2014

Nach der parlamentarischen Sommerpause begann die erste Sitzungswoche des Deutschen Bundestags mit einer Haushaltswoche. Erstmals seit 1969 macht der Bund im nächsten Jahr keine neuen Schulden mehr. Das ist ein historisches Ereignis und zeigt die verlässliche und stabile Finanzpolitik der Union. Am Mittwoch hat der Deutsche Bundestag an den Beginn des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren erinnert. Bundestagspräsident Norbert Lammert und der Gastredner, Polens Staatspräsident Komorowski, erinnerten an den schwierigen Weg der Aussöhnung zwischen Polen und Deutschland und würdigten die Bedeutung der deutsch-polnischen Freundschaft . Dies und weitere Themen lesen Sie im aktuellen Brief aus Berlin. Ich wünsche Ihnen wie immer eine informative und interessante Lektüre.

Brief aus Berlin_14