Beitrag

Oliver Wittke MdB nimmt am EU-Projekttag teil

Am 2. Mai 2016 findet der EU-Projekttag statt. Bereits zum zehnten Mal werden Schüler in ganz Deutschland mit Politikern über Europa diskutieren. Auch der Gelsenkirchener CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke wird wieder daran teilnehmen und verschiedene Schulen in Gelsenkirchen besuchen. Der EU-Projekttag soll dazu beitragen, Europa zu entdecken und mitzugestalten.

„Die Jugendliche sollen sich an diesem Tag intensiv mit der europäischen Idee beschäftigen. Sie sollen kennenlernen, wie Europa in der Praxis funktioniert. Es ist wichtig, mit den Schülern über die Bedeutung und die Errungenschaften der Europäischen Union zu sprechen und zu diskutieren, gerade in einer Zeit, in der die europäische Idee durch Herausforderungen wie Griechenland, Brexit oder die Flüchtlingsfrage auf eine harte Probe gestellt wird“, so Wittke.

Der EU-Projekttag ist Teil der Europawoche, die vom 30. April bis 9. Mai 2016 stattfindet. Er wird gemeinsam von Bundesregierung und Bundesländern veranstaltet. Gesprächspartner bei den zahlreichen Veranstaltungen an Schulen im gesamten Bundesgebiet sind neben Bundesministern auch Vertreter der Landesregierungen sowie Mitglieder des Deutschen Bundestages, des Europäischen Parlaments und der Länderparlamente. Auch Mitarbeiter von EU-Institutionen sind in Schulen zu Gast und erzählen von ihrer Arbeit für Europas.