Beitrag

Oliver Wittke liest beim 12. Bundesvorlesetag

Zum heutigen Vorlesetag am 20.11.2015 empfingen die Kinder der KiTa St. Urbanus den Landtagsabgeordneten Oliver Wittke. Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages besuchte der Abgeordnete die KiTa in Gelsenkirchen-Buer.
Vorfreudig erwarteten die Kinder bereits ihren angekündigten Besuch. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde eröffnete Oliver Wittke die Lesestunde und zeigte den Kindern das von ihm mitgebrachte Buch „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf dem Kopf gemacht hat“. Schon der Titel sorgte für herzliches Gelächter der Kinder. Aufmerksam und interessiert hörten die Kinder im Alter zwischen fünf und sechs Jahren der Geschichte zu. Lebhaft und spannend berichtete der zweifache Vater den Mädchen und Jungen über die lustige Notlage des Maulwurfs. „Lesen ist etwas unglaublich wichtiges, da es die Fantasie der Kinder anregt und viele Bilder in den Köpfen erzeugt“, so Oliver Wittke. Das Buch durften die Kinder für Ihre KiTa-Bücherei im A-Z Raum behalten. Der Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen, kurz KiTa Zweckverband, ist einer der größten freien Träger von Kindertageseinrichtungen in Deutschland mit Sitz in Essen. In über 270 Einrichtungen in den Städten, Kreisen und Kommunen des Ruhrbistums bietet der KiTa Zweckverband rund 17.000 Plätze für Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt an.