Beitrag

Jugend und Parlament im Deutschen Bundestag

Vom 31. Mai bis 3. Juni 2014 findet im Deutschen Bundestag das alljährliche Planspiel „Jugend und Parlament“ statt. „Jugend und Parlament“ ist ein Programm des Deutschen Bundestages, bei dem Jugendliche selbst einmal das Heft der Abgeordneten in die Hand nehmen und in einem Planspiel zum parlamentarischen Gesetzgebungsverfahren aktiv werden können. Die Teilnehmer nehmen die Rolle des Abgeordneten an und simulieren vier Gesetzesinitiativen an den echten Schauplätzen des Parlaments: Im Plenarsaal sowie in den Ausschuss- und Fraktionssälen.

Mehr als 300 Jugendliche lernen so die Arbeit der Abgeordneten in den Fraktionen, Landesgruppen, Arbeitsgruppen und Ausschüssen kennen.

Bewerben können sich Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren mit einem bis zu 100 Sekunden langen Videoclip, in dem deutlich wird, warum der Bewerber für vier Tage Bundestagsabgeordneter werden möchte. Eine Jury entscheidet dann, wer nach Berlin fährt. Teilnahmeschluss ist der 16. April 2014 um 12.00 Uhr. Schüler und Auszubildende erhalten für die Teilnahme eine Freistellung. Die Kosten für Transfer, Übernachtung und Verpflegung werden vom Deutschen Bundestag übernommen.

Weitere Informationen sind auf der Internetseite von Radio Emscher Lippe eingestellt. Dort steht auch wo Ihr Euer Bewerbungsvideo hinschicken könnt.