Beitrag

Oliver Wittke MdB lädt zum politischen Halbmarathon ein

Aufgrund der großen Resonanz der letzten beiden Jahre, lädt der Gelsenkirchener CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke auch für 2020 wieder zu einer besonderen Berlinreise ein.

Nachdem beim Berliner Halbmarathon 2018 und 2019 jeweils über 50 Gelsenkirchener Läuferinnen und Läufer an den Start gegangen sind, soll es auch im kommenden Jahr eine Wiederholung geben. Zum Programm gehört außerdem eine exklusive Führung durch den Reichstag mit Pastabuffet.

„Ich freue mich, auch im nächsten Jahr, den Marathon mit vielen Lauffreundinnen und Freunden aus der Heimat anzugehen. Eine der schönsten Halbmarathonstrecken Deutschlands wartet dabei auf uns“, so der Bundestagsabgeordnete.

Um die Region (lauf)stark zu vertreten, lädt Oliver Wittke Laufbegeisterte aus Gelsenkirchen, Bottrop und Recklinghausen ein, ihn vom 4. bis 6. April 2020 auf dieser sportlichen Reise zu begleiten. Gleichzeitig will er den Teilnehmern auch das politische Berlin näher bringen.

Die dreitägige Reise kostet 145 Euro inklusive zweier Übernachtunen im Doppelzimmer. Hinzu kommt die Startgebühr für den Halbmarathon, für den sich jeder Läufer selber anmelden muss.

Anmeldungen nimmt das Wahlkreisbüro von Oliver Wittke in der Munckelstrasse 15, 45879 Gelsenkirchen, Telefon: 0209-91328915 entgegen.

Dort sind, ebenso wie unter www.berliner-halbmarathon.de , weitere Details zu erfahren.