Beitrag

Brief aus Berlin Nr.14/2019

Das wiedervereinigte Deutschland hat Geburtstag. In der nächsten Woche feiern wir am 3. Oktober den Jahrestag der Wiedervereinigung unseres Vaterlandes. Wie der Jahresbericht der Bundesregierung zum Stand der Deutschen Einheit ausweist, holen die neuen Länder bei der Wirtschaftskraft auf.

Die Lebensverhältnisse gleichen sich an. Gemeinsam mit den Menschen ist seit der Wiedervereinigung Deutschlands 1990 viel erreicht worden: Die Wirtschaftsleistung der ostdeutschen Länder hat sich seit der Wiedervereinigung verdoppelt. Die Einkommen sind gestiegen, die Arbeitslosigkeit ist auf einem vergleichbar niedrigen Niveau. Zudem spüren wir: Die Frage gleichwertiger Lebensverhältnisse ist keine Frage der Himmelsrichtung, sondern für ganz Deutschland mehr und mehr eine Frage von wirtschaftlich stärkeren und schwächeren Regionen.

Wir können mit Stolz auf das Erreichte zurückschauen – und mit Optimismus und Tatkraft gehen wir daran, die noch offenen Baustellen der inneren Einheit zu vollenden.