Brief aus Berlin Nr. 15

In dieser Woche hat der Deutsche Bundestag erstmals den Bundeshaushalt 2021 diskutiert. Bei einem Gesamtvolumen von 413 Mrd. plant die Bundesregierung mit einem Kredit über 96,2 Milliarden Euro für das neue Haushaltsjahr. Die Mittel sind notwendig, um die Auswirkungen der … Weiterlesen

Brief aus Berlin Nr. 14

Lassen Sie mich zunächst allen Wählerin-nen und Wählern danken, die der CDU-Ruhrgebiet an der Wahlurne ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Der Wahlkampf hat sich gelohnt und er wird sich weiter lohnen. In Gelsenkirchen und anderen Städten stehen Stichwahlen an. Ich bitte … Weiterlesen

PM: Die SPD hat in diesem Wahlkampf die „dicke Dreckschleuder“ herausgeholt

Die SPD hat in diesem Wahlkampf die „dicke Dreckschleuder“ herausgeholt, wirft der CDU-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Oberbürgermeister Oliver Wittke den Gelsenkirchener Sozialdemokraten im zu Ende gehenden Kommunalwahlkampf vor. „Offensichtlich sollen persönliche Angriffe und Herabsetzungen die inhaltliche Auseinandersetzung ersetzen. Das zeigt, dass … Weiterlesen

Brief aus Berlin Nr. 13

Zum Ende der Sommerpause haben Polizistinnenund Polizisten den Reichstag voraufgebrachten Demonstranten verteidigt.Ihr großer persönlicher Einsatz war vorbildlichund verdient unser aller Respekt. Demonstrations-und Meinungsfreiheit sindein hohes Gut, gerade in Pandemie-Zeiten.Gleiches gilt allerdings auch für den Schutzdes Parlaments und unsere Unabhängigkeitals Volksvertreter. … Weiterlesen

Wittke: Gelsenkirchen profitiert von Sofortprogramm

„Mit den 475.000 Euro aus dem Sofortprogramm ‚Personenbahnhöfe‘ wird unser Hauptbahnhof attraktiver und zugleich wird die lokale Wirtschaft gezielt unterstützt“, freut sich der Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke über die Investitionen der Deutschen Bahn.

Oliver Wittke setzt sich für Ordensschwester auf Philippinen ein

Der Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke (CDU), der auch den Kreis Recklinghausen betreut, unterstützt die Unterschriftenaktion der Recklinghäuser Arbeitsgemeinschaft der Eine-Welt-Kreise und des Stadtkomitees der Katholiken. Diese setzen sich derzeit für die philippinische Ordensfrau Schwester Mary John Mananzan ein. Auf den … Weiterlesen

Brief aus Berlin Nr. 12

Heute endet die letzte Sitzungswoche vor der Sommerpause. Ein bewegtes, dramatisches Halbjahr geht zu Ende. Ein bisher ungekannter durch eine globale Pandemie erzwungener gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Stillstand liegt hinter uns. Die Auswirkungen lassen sich noch nicht völlig überschauen. Viele Unternehmen … Weiterlesen

Brief aus Berlin Nr. 11

Seit der Nacht zu Dienstag ist die Corona-Warn-App für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar und für alle gängigen Smartphones herunterladbar. Je mehr Menschen die App nutzen, desto besser lassen sich Infektionsketten zügig und wirksam unterbrechen. Damit die App ein … Weiterlesen

Konjunkturprogramm der Bundesregierung

Gelsenkirchen überproportional entlastet Hellauf begeistert zeigt sich der Gelsenkirchener CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke von den Ergebnissen des Koalitionsausschusses von CDU/CSU und SPD aus der vergangenen Nacht. „Das 130 Milliarden schwere Konjunkturprogramm, mit dem die deutsche Wirtschaft aus dem Corona-Schock geführt werden … Weiterlesen