Beitrag

Brief aus Berlin Nr. 12/ 2014

Im Mittelpunkt der abgelaufenen Sitzungswoche standen die abschließenden Beratungen und die Verabschiedung des Bundeshaushalts 2014. Der Regierungsentwurf wurde hinsichtlich der ambitionierten Ziele bei der Verschuldung eingehalten: Die Nettoneuverschuldung von unverändert 6,5 Milliarden Euro ist der niedrigste Wert seit 40 Jahren. Mit dem Haushalt 2014 setzen wir den klaren Kurs der Union fort. Wir halten das Gleichgewicht aus Investitionen in Zukunftsprojekte und Sanierung des Haushalts. Ich wünsche Ihnen wie immer eine interessante und informative Lektüre.