Beitrag

Abgeordneter für vier Tage – Planspiel Jugend und Parlament

Der Schüler Kai Boers aus Gelsenkirchen nimmt vom 04. bis 07. Juni 2016 auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Oliver Wittke am Planspiel „Jugend und Parlament“ im Deutschen Bundestag teil.

Vier Tage lang simulieren 315 Jugendliche aus ganz Deutschland die Arbeit der Abgeordneten im Bundestag. Die „jungen Abgeordneten“ stellen dabei das parlamentarische Verfahren nach. Dabei geht es insbesondere um die Erarbeitung, Diskussion und Verabschiedung von Gesetzesinitiativen.

„Ich freue mich auf die Möglichkeit, vier Tage lang mit anderen Jugendlichen zu debattieren und so Bundespolitik hautnah zu erleben“, zeigt sich Kai Boers begeistert.

Auch der Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke zeigte sich begeistert: „Es ist toll, dass der Bundestag dieses Programm anbietet. Hier erhalten Jugendliche die Möglichkeit, Politik aus nächster Nähe kennenzulernen und aktiv mitzugestalten“, so Wittke.