Beitrag

Oliver Wittke lädt ein zum StadtGEspräch mit Landesverkehrsminister Hendrik Wüst

Zu seinem zweiten StadtGEspräch lädt der Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke interessierte Bürgerinnen und Bürger am 11. September 2017 ein. Gemeinsam mit Landesverkehrsminister Hendrik Wüst, dem Geschäftsführer des AHAG Autohauses Dr. Christoph Pieper sowie dem Gründer der innovativen Mobilitätsplattform door2door Maxim Nohroudi soll über das Automobil der Zukunft diskutiert werden. Dabei werden die Themen Elektromobilität und Autonomes Fahren ebenso zur Sprache kommen, wie die Zukunftsfähigkeit der deutschen Automobilindustrie. Das StadtGEspräch beginnt um 19:00 Uhr in den Räumen der AHAG GmbH & Co. KG in der Kurt-Schumacher-Straße 382 in Gelsenkirchen.

Anmeldungen sind noch möglich und werden unter 0209-91328915 entgegen genommen.